Vorstand der Architektenkammer Berlin

 

 

Der Vorstand wird durch die Vertreterversammlung für die Dauer von vier Jahren gewählt. Er besteht aus einer Präsidentin oder einem Präsidenten, zwei Vizepräsidentinnen oder Vizepräsidenten sowie mindestens vier weiteren Vorstandsmitgliedern. Alle Fachrichtungen und Beschäftigungsarten sind unter den Mitgliedern vertreten.

Die Vorstandsmitglieder der Architektenkammer Berlin mit ihren Zielen und Zuständigkeiten:

 

 

Präsidentin Dipl.-Ing. Christine Edmaier

freischaffende Architektin, BDA

Ziele:

  • Vertretung der berufsständischen Interessen, Qualitätssicherung der gebauten Umwelt
  • Architektenkammer Berlin – Instrument zur Qualifikation, fachlichen Diskussion und Vernetzung der Berliner Kolleginnen und Kollegen
  • Selbstbewusste Präsentation der Architektenschaft und Erfüllung der zunehmend anspruchsvoller und vielfältiger werdenden Aufgaben
  • Angemessene Anerkennung und Honorierung des Berufsstandes durch Politik und GesellschaftEinbringen der fachlichen Kompetenz des Berufsstandes in den gesellschaftlichen Diskurs

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Ausschuss für Wettbewerb und Vergabe

Vizepräsidentin Dipl.-Ing. Theresa Keilhacker

freischaffende Architektin, MArch, AfA

Ziele:

  • Schwerpunktthema: Stadtentwicklungs- und Umweltpolitik
  • Nachhaltiges Planen und Bauen
  • Aufbau und Pflege internationaler Kontakte - internationales networking
  • Förderung von fachspezifischen Netzwerken (Sachverständigenwesen, Energieberatung, Brandschutz, Projektsteuerung)
  • Reform der Regelwerke der Architektenkammer Berlin
  • Verbesserung der Kommunikation der ehrenamtlichen Arbeit in Verbänden, Bund, Europa

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Nachhaltiges Planen und Bauen
  • Stadtentwicklung

Vizepräsident Dipl.-Ing. Stephan Strauss

angestellter Landschaftsarchitekt, BDLA

Ziele:

  • Vertretung der berufsständischen Interessen aller Mitglieder der Berliner Architektenkammer
  • Intensivierung des baukulturellen und sozialen Diskurses zwischen der Gesellschaft und den Architektinnen und Architekten, Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten, Innenarchitektinnen und Innnenarchitekten und Stadtplanerinnen und Stadtplanern
  • Sicherstellung und Wahrung der Interessen der Berliner Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten sowohl innerhalb des Berufsstandes als auch in der Gesellschaft
  • Bewahrung und Fortentwicklung der kulturellen Identität durch verantwortungsvollen Umgang mit den Werken der Bau- und Gartenkunst
  • Austausch mit europäischen Kammern und Organisationen, auch zur Propagierung der besonderen Fachkunde und Erfahrung der Berliner Kammermitglieder

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Denkmalschutz und Denkmalpflege
  • Öffentlichkeitsarbeit

Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Bärbel Winkler-Kühlken

angestellte Stadtplanerin, SRL

Ziele:

  • Sicherstellung und Wahrung der Interessen der Stadtplanerinnen und Stadtplaner
  • Integrierte Stadtentwicklung und strategische Umweltplanung
  • Weiterentwicklung der internen und externen Kommunikationskultur
  • Interne und externe Qualitätssicherung und zukunftsfähige Gestaltung der Architektenkammer
  • Architektur und Schule
  • Gütesiegel Kammermitgliedschaft und Qualitätssicherung durch Fortbildungspflicht

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Aus- und Fortbildung
  • Arbeitskreis Architektur und Schule

Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Peter Grosch

freischaffender Architekt, BDB

Ziele:

  • An den Interessen des Berufsstandes orientierte Weiterentwicklung der HOAI und der Verträge mit öffentlichen und privaten Auftraggebern
  • Stärkung eines gezielten und verwantwortungsbewussten Zusammenwirkens von Architekten, Bauingenieuren, Unternehmen und Bauherren bei der Planung, Vorbereitung und Ausführung von Bauvorhaben
  • Engagement für eine praxisnahe Hochschulausbildung und kritische Begleitung der aktuellen Hochschulpolitik
  • Sicherung und Erhalt tragbarer Mitgliedsbeiträge

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Honorar- und Vertragswesen
  • Sachverständigenwesen

Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Karl-Friedrich Metz

beamteter Architekt i. R., AAA

Ziele:

  • Verbesserung der Wahrnehmung der Architektenkammer in der Politik und im Hochschulbereich
  • Sicherstellung des Zugangs zu den Planungsaufträgen für alle Teilnehmer des Marktes, insbesondere auch für jüngere und kleinere Planungsbüros
  • Förderung und Beratung junger Architektinnen und Architekten zum Zeitpunkt des Berufseintritts und bei dem Aufbau einer freiberuflichen Existenz
  • Aufbau von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen für Absolventinnen und Absolventen der Hochschulen
  • Sicherstellung von Haushaltsklarheit und Haushaltswahrheit

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Planen und Bauen im Bestand
  • Haushalts-/Rechnungsprüfung

Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Uwe Völcker

freischaffender Innenarchitekt, BDIA

Ziele:

  • Sicherstellung und Wahrung der Interessen der Innenarchitektinnen und Innenarchitekten
  • Sicherung der wirtschaftlichen Grundlagen des Architektenberufes
  • Durchsetzung und Einhaltung der HOAI seitens der Architekten und Bauherren
  • Praktische Lebenshilfe vorrangig für kleinere Büros durch eine aktivere und offensivere Kammerpolitik
  • Förderung von fachspezifischen Netzwerken (Sachverständigenwesen, Energieberatung, Brandschutz, Projektsteuerung)

Zuständigkeit (Ausschüsse / Arbeitskreise):

  • Barrierefreie Stadt- und Gebäudeplanung
  • Gesetze und Verordnungen